Datenschutz/AGB
Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Schnell & einfach per E-mail oder Anruf!

Datenschutz/AGB

Datenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten grundsätzlich unter Beachtung und Einhaltung der geltenden gesetzlichen Vorgaben.Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Telekommunikation- Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG).

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.

 

Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen

 

Kurt Stricker GmbH & Co. KG
Weidenweg 4
32805 Horn-Bad Meinberg


Telefon: +495234-82330
Telefax: +495234-823333

 

Bei Anliegen zum Datenschutz, die in unserer Verantwortlichkeit liegen, können Sie sich auch an unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte wenden:

 

Carina Quast

Wirtschaftsingenieurin ET

 

Ingenieurbüro für Datenschutz und Qualitätsmanagement

Birkenweg 20

35447 Reiskirchen

Internet www.Ingenieurbuero-Quast.de

 

Welche Daten werden durch uns erfasst und verarbeitet?

Wir erfassen und verarbeiten regelmäßig solche personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung des Betriebszwecks, des Vertragsverhältnisses bzw. die Auftragsbearbeitung benötigen. Dies sind: Namen und Anschrift Auftraggeber, Name und Anschrift Rechnungsempfänger, Kontaktdaten von Mitarbeitern, Anlieferadressen von Kunden.

Die Verarbeitungen stützen sich dabei auf Art. 6 (1) a), b), und c) der DSGVO. Das heißt wir verarbeiten Daten nur, wenn explizit eingewilligt wurde, die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist oder eine andere Rechtsvorschrift es verlangt.

 

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten für die Dauer unseres Vertragsverhältnisses bzw. für die Dauer der legitimen Zweckbindung. Danach werden Ihre Daten für die weitere Verwendung eingeschränkt und stehen ab diesem Zeitpunkt nur noch für die in Kapitel 3 DSGVO vorgesehenen Zwecke zur Verfügung. Zu diesen Zwecken gehört insbesondere die Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen sowie die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen, solange hieraus Ansprüche geltend gemacht werden können. Werden Ihre Daten nicht mehr zu den o.g. Zwecken benötigt und sind alle Aufbewahrungsfristen abgelaufen, werden sie endgültig gelöscht.

 

Weitergabe an Dritte oder Auftragsverarbeiter

Niemals verarbeiten wir Daten -als Verantwortlicher oder durch Dritte- ohne entsprechender Rechtsgrundlage. In keinem Fall erfolgt eine Weitergabe von Daten an Unberechtigte.

Wenn Auftragsverarbeiter eingesetzt werden sind diese entsprechend Art. 28 auf Einhaltung unseres Datenschutzniveaus sowie Geheimhaltung verpflichtet.

Eine berechtigte Weitergabe an Dritte kann das hinzuziehen eines Nachunternehmers, Lieferanten, Logistikers o.ä. darstellen, sofern dieses für die Erfüllung des Auftrages notwendig ist und durch den Auftraggeber bereits im Grundsatz legitimiert wurde.

 

Umfang der Datenerhebung und -speicherungInternetnutzung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware sowie auch für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste. Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen oder sonstigen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen, möchten wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern und werden Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen:

- Zusendung de Newsletters
- Gewinnspielteilnahme
Bonitäts- oder Altersprüfung zur Ermöglichung unser Leistungen oder
- Zahlungsmethoden
Personalisierung unserer Webseite
- weitere Dienste und Angebote, für deren Datenerhebung Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Vertragsdurchführung hinaus für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.

 

Umfang der Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach Eingang Ihrer Bewerbung ausschließlich zum Zwecke der entsprechenden Bewerbungsprüfung und möglichen Stellenbesetzung im Sinne des Artikel 88 DSGVO / § 26 BDSG. Eine Weitergabe von Ihren Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Die Daten werden unverzüglich nach Abschluss des Bewerbungsprozesses (in der Regel max. 6 Monate) gelöscht bzw. bei erfolgreicher Einstellung in ihre Personalakte übernommen.

 

Weitere Datenverarbeitungen mit Widerspruchsrecht / Verarbeitungen nach Art. 6 (1) f) DSGVO

Direktwerbung

Als berechtigtes Interesse behalten wir uns vor zu besonderen Anlässen Kunden zusätzliche Informationen und Direktwerbung zu unseren Produkten und Dienstleitungen über Post oder E-Mailings zur Verfügung zu stellen. Die Zulässigkeit stützt sich auf Art. 6 (1) f) DSGVO in Verbindung mit dem UWG § 7 (3). Diesem Informationsangebot können Betroffene jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

 

Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Unsere Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google inc. Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammen zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information

Google benutzt das DoubleClick DART-Cookie
Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen.

Dabei werden keinerlei unmittelbare persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern nur die Internetprotokoll–Adresse. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetsbenutzungsprogramms (Browser) verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Internet-Browser die Speicherung von Cookies ausschalten. Nähere Informationen hierzu übernehmen Sie bitte den Benutzungshinweisen Ihres Internet-Browsers.

 

Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben, und ähnliches. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzen wir auch Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und zur Speicherung von statistischen Information wie Betriebssystem, Ihrem Internetbenutzungsprogramm (Browser), IP-Adresse, der zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und der Uhrzeit dienen. Diese Daten erheben wir ausschließlich, zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu.

Nutzung von Messenger

Mit dem Versenden einer Startnachricht erkläre ich mich mit der Geltung der internen Datenschutzbestimmungen von Kurt Stricker GmbH & Co. KG einverstanden.

Insbesondere willige ich gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO darin ein, dass meine personenbezogenen Daten (Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild sowie der Nachrichtenverlauf) im Rahmen der Nutzung des jeweiligen Messengers gespeichert, verarbeitet und verwendet werden, um Nachrichten an mich zu übermitteln. Für die Nutzung des Messenger Dienstes wird ein aktives Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

Mir ist zudem bewusst, dass Kurt Stricker GmbH & Co. KG  zur Erbringung dieses Dienstes MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München als technischen Dienstleister und Auftragsverarbeiter einsetzt.

Meine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten ist stets frei widerrufbar; hierzu reicht eine entsprechende Benachrichtigung an Kurt Stricker GmbH & Co. KG aus. Weitere Informationen sind in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien von Kurt Stricker GmbH & Co. KG den Messenger Diensten und MessengerPeople GmbH enthalten.

 

Betroffenenrechte & Widerrufsrecht

Grundsätzlich hat jede betroffene Person das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich hat die betroffene Person das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung, Einschränkung, Löschung und Übertragung -sofern dem keine anderen Rechtsvorschriften entgegenwirken-.

Sie haben jederzeit das Recht, ohne Angabe von Gründen, eine bereits erteilte Einwilligung nach Art. 6 (1) a) zu widerrufen.

Bei Fragen und Auskunftsersuchen, sowie zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden Sie sich an unsere zentrale Auskunftstelle –wie oben benannt-.

Bei Beschwerden können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde, den Datenschutzbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf wenden.

 

Stand 09.11.2021